Bürogemeinschaft Nellingen
Kuhlmann Gerold Eisele

Massivbau


  • Projekt:
  • Festo Hochhaus Automation Center
  • Bauherr:
  • FESTO AG und Co. KG
  • Ort:
  • Esslingen, Berkheim
  • Büro:
  • Ing.-Büro Dipl.-Ing. Manfred Eisele
  • Baujahr:
  • 2013/ 2014
  • Umbauter Raum:
  • ca. 60.000 m3
  • Konstruktionstyp:
  • Das Gebäude mit rautenförmigem Grundriss hat die maximalen Grundrissabmessungen von ca. 56m x 28m und besteht aus zwei Untergeschossen, einem EG, und 16 Obergeschossen. Die Gebäudehöhe ab Fußboden EG beträgt 67 m.
  • Besonderheiten:
  • Das Tragwerk besteht aus Flachdecken die kugelförmige Hohlräume zur Gewichtsersparnis enthalten (Cobiaxdecken), Verbundstützen und zwei Treppenhauskernen. Gegründet wird das Gebäude auf einer 1,80m dicken Stahlbeton-Bodenplatte.
    An den vier Außenwandflächen des im Grundriss rautenförmigen Hochhauses wird eine Glas-Aluminium-Fassade ausgeführt. An das Gebäude grenzt ein unterirdischer Eisspeicher an