Bürogemeinschaft Nellingen
Kuhlmann Gerold Eisele

Massivbau


  • Projekt:
  • BITZER Schkeuditz INDU 12-14 (Neubau Werk 2)
  • Bauherr:
  • Fa. Bitzer, Sindelfingen
  • Ort:
  • Schkeuditz
  • Büro:
  • Ing.-Büro Dipl.-Ing. Manfred Eisele
  • Baujahr:
  • 2014 / 2015
  • Umbauter Raum:
  • ca. 90.000 m3
  • Baukosten:
  • ca. 12.000.000 €
  • Konstruktionstyp:
  • 1-geschossige Produktions- und Lagerhalle mit zugehöriger LKW-Schleuse und angeschlossenem Ausbildungs-, Sozialraum- und Versandbereich.
  • Besonderheiten:
  • Weit gespannte Stahlträger im Bereich des Hallendachs.
    Unterirdischer Sprinklertank im Bereich des durch Gabelstapler befahrbaren Hallenbereichs.
    Ein Teil des bestehenden Flugzeughangars wurde erhalten und in die LKW-Schleuse integriert.
    Abfangung von Massivbauteilen durch weit gespannte Haupt- und Nebenträger aus Stahlbeton.